Home | Verein | D | F

Martin Stützle

Mit Neugierde und Experimentierlust arbeitet Martin Stützle mit verschiedenen Materialien und Techniken. «Jede Arbeit verlangt nach dem ihr adäquaten Material und Ausdrucksweise, sei das Bambus und Seide, Photographie, Druckgrafik, Stein oder Holz». So arbeitet Martin Stützle immer wieder an Ausstellungen, Symposien oder im Auftrage mit installativen Interventionen, welche für den jeweiligen Ort und eine bestimmte Zeit geschaffen sind und auch durch die Witterungsverhältnisse beeinflusst werden können. Solche Aktionen führten ihn in entlegene Gegenden der Schweiz, aber auch – Einladungen folgend – nach Südkorea, Schweden, Deutschland, Frankreich und Irland.

Für die Bieler Philospphietage 2011 wird er eine solche Intervention vorstellen.