Home | Verein | D | F

Programm

Programm als Download

Nachfolgend das Programm der 8. Bieler Philosophietage:

Sprachen

deutsch bilingue französisch

 

Donnerstag, 12. November 2015
19.30 bis 22.00

Le Singe Biel

Philosophy Slam (bilingue)

In Zusammenarbeit mit SRF Kultur

Freitag, 13. November 2015
 

19.30
bis
21.30

  Filmpodium Biel

Begrüssung

Of horses and men 
(Film von Benedikt Erlingsson; Island, 2013; Untertitel d/f)

Diskussion
Moderation Gauthier de Salis, Markus Waldvogel

Ausklang an der Bar des Filmpodiums

Samstag, 14. November 2015
09.00
bis
10.00
 

 Stadttheater Biel

Begrüssung

Dieter Birnbacher, Professor für Philosophie, Universität Düsseldorf
Wie viel Freundschaft zum Tier können wir uns leisten?
Traduction simultanée en français

Moderation : Markus Waldvogel

10.00 - 10.20: Pause
10.20 bis 11.10


Florence Burgat, Docteur en philosophie ; directrice de recherche à l’INRA, Paris
Passer un pacte juste avec les animaux
Deutsche Simultanübersetzung

Modération: Gauthier de Salis

11.10 - 11.30: Pause
11.20
bis
12.20
 


Markus Wild, Professor für theoretische Philosophie, Universität Basel
Leid und Liebe, ein "tierisches Problem"
Traduction simultanée en français

Moderation: Raimund Rodewald

 12.20 - 14.00: Mittagspause
14.00
bis
15.30
 

 Le Singe:

Atelier 2: Gilt das Verbot der Instrumentalisierung
auch für Tiere?

Eduard Käser, Philosoph, Naturwissenschafter (Einführung), Dieter Birnbacher, Markus Waldvogel

Aula de la HES

Atelier 1 : Respecter l'environnement,
respecter les animaux

Adèle Thorens Goumaz, philosophe et conseillère nationale, Florence Burgat, Gauthier de Salis

   15.30 - 16.00: Pause
16.00
bis
17.30
 

 Le Singe:

Atelier 4: Was Menschen und Tiere verbindet,
trennt sie auch

Hanjo Glock, Prof. für Philosophie, Carel van Schaik, Prof. für Anthropologie, Markus Christen

 Aula de la HES

Atelier 3 : Reconstruire l’animal,
penser l’animal

Auke Ijspeert, Prof. EPFL, Biorobotics Lab,
Roger Hiltbrunner

  17.30 - 19.30: Pause
19.30
bis
22.00
 

  Le Singe

Tanz-Performance von Tonia Schilling
Das Tier, das sich erinnerte / Blue Water

Einführung: Françoise Verrey, Markus Waldvogel

   Sonntag, 15. November 2015
10.00
bis
11.30
 

  CentrePasquArt / Filmpodium

In Zusammenarbeit mit der Literarischen Gesellschaft Biel:

Tierisch Menschliches in Bild und Wort

Führung von Felicity Lunn (Direktorin CentrePasquArt)

Spoken Word Performance mit „Bern ist überall“:
Noëlle Revaz, Michael Stauffer, Beat Sterchi und Adi Blum (Akkordeon)

Ausklang und Apero