Home | Verein | D | F

Philosophy Slam

Donnerstag, 16. November, ab 19:30, Le Singe, Biel

Zwei Jahre nach dem ersten deutsch-französischen «Philosophy Slam» in Biel folgt nun der zweite Streich: Als Auftakt zu den 9. Bieler Philosophietagen lädt das Schweizer Fernsehen SRF erneut zum philosophischen Denkwettstreit. Die Teilnehmenden sind eingeladen, sinnreiche und pointierte Antworten auf Fragen zu geben wie: Wonach streben wir? Was ist gerecht? Sind wir frei? Und: Hat das Leben einen Sinn? Neun Teilnehmende sind von der Redaktion der «Sternstunde Philosophie» von SRF und dem Organisationskomitee der Bieler Philosophietage für den Philosophy Slam in Biel eingeladen worden. Diese treten im Bieler Kulturlokal «Le Singe» auf der Bühne gegeneinander an. Das Publikum bestimmt zusammen mit einer prominent besetzten Jury die Gewinnerin oder den Gewinner.

Teilnehmende

Die Jury besteht aus Jürg Halter (Schriftsteller, Musiker und Performancekünstler), SINA (Sängerin) und Gianfranco Soldati (Philosophieprofessor Universität Fribourg). Moderiert wird die Sendung von Yves Bossart (deutsch) und Anne Baecher (französisch).